contact@hendricks-partner.de
+49 211 95 74 162 30

Anwaelte-Michael-Sen

MICHAEL HENDRICKS

Michael Hendricks ist seit 1985 als Rechtsanwalt zugelassen. Er verfügt über eine langjährige Praxiserfahrung mit den Schwerpunkten Managerhaftung und D&O-Versicherung. Als Gründer der Firma Hendricks & CO in Düsseldorf gilt er als D&O-Wegbereiter im deutschsprachigen Raum. Aus seinen Erfahrungen in der D&O-Schadenfallpraxis entwickelt er seit mehr als 20 Jahren eigene D&O-Deckungskonzepte. Führende nationale und internationale Versicherungsgesellschaften zeichnen die von ihm konzipierten Versicherungsbedingungen. Als D&O-Wording Spezialist ist er Autor zahlreicher Fachpublikationen und übt eine umfangreiche Referententätigkeit aus.

Anwaelte-Michael-Sen

CHRISTIAN TERNO

Rechtsanwalt
Partner
Hendricks & Partner, Düsseldorf

Geboren in Göttingen war Christian Terno erblich bedingt bereits von Kindes Beinen mit der Juristerei konfrontiert. Nach dem Abitur studierte er in Mainz und Regensburg Jura. Nach den Staatsexamina in Bayern wurde Terno im Jahr 2001 zur Anwaltschaft zugelassen. In seinen ersten Stationen im Anwaltsleben beschäftigte er sich vornehmlich mit Fragen des Gesellschaftsrechts, wurde aber auf ausgedehnten Wanderungen mit seinem Vater von diesem auch von den Reizen des Versicherungsrechts überzeugt. In der Folge versuchte Terno dann die beiden Rechtsgebiete miteinander zu verbinden, was ihm mit den Mitte der 2000er Jahre in Deutschland vermehrt zur Kenntnis genommenen Financial Lines-Versicherungen (D&O, E&O…) gelang.

Dieses Gebiet macht heute den Großteil der täglichen Arbeit Ternos aus. Bei Hendricks + Partner ist er mit der umfassenden Bearbeitung komplexer Schadenfälle beschäftigt, versucht aber gemeinsam mit dem Namensgeber der Kanzlei Michale Hendricks auch permanent die Qualität der Versicherungsbedingungen der Hendricks/Howden- Gesellschaften zu optimieren. Christian Terno bearbeitet aber gleichwohl (und gerne) auch noch die klassischen Gebiete des Versicherungsrechts (Industrielle Haftpflicht- und Sachversicherung, Rechtsschutzversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung etc.). und ist in diesem Zusammenhang für verschiedene namhafte Versicherungsgesellschaften bundesweit tätig.

Christian Terno ist nach längjähriger Mandatsarbeit für Howden im Jahr 2018 Partner bei Hendricks + Partner Rechtsanwälte PartGmbB geworden und mehrheitlich in deren Münchener Büro tätig. Er ist Autor im Münchener Anwaltshandbuch Versicherungsrecht und im BeckOK Versicherungsrecht und doziert mehrfach jährlich bundesweit zu versicherungsrechtlichen Themen.

Im privaten Bereich ist Christian Terno Vater dreier Kinder und lebt mit seiner Familie in Regensburg und München. Er beherbergt einen Hund und eine Katze und verbringt seine Freizeit gerne in den Bergen oder auf Reisen mit seiner Familie und Freunden. Terno kocht gerne und engagiert (was man laut seiner Frau der Küche dann auch ansieht) und forscht leidenschaftlich guten Weinen nach.

Anwaelte-Michael-Sen

Claudia Pott, LL.M.

Rechtsanwältin
Mediatorin (DAA)
Hendricks & Partner, Düsseldorf

Claudia Pott studierte Rechtswissenschaften an der Universität Köln. Ihr Referendariat absolvierte Frau Pott im OLG Bezirk Düsseldorf. 2003 wurde sie zur Anwaltschaft zugelassen. Insgesamt 10 Jahre arbeitete Frau Pott als Anwältin für die Gerling Allgemeine Versicherung AG (später HDI Versicherung AG) im Bereich Freie Berufe Haftpflicht Schaden der Architekten, Ingenieure, Geologen. Im Jahr 2008 übernahm Frau Pott die Leitung der Abteilung. Im gleichen Jahr erhielt sie den Abschluss Master of Law Insurance (LL.M.). Das Postgraduierten Studium absolvierte sie an der Westfälischen Wilhelms-Universität. Im Jahr 2010 erhielt sie die Zusatzqualifikation als Mediatorin durch die Deutsche Anwaltsakademie.

In den Jahren 2012-2014 arbeitete Frau Pott in der Rechtsabteilung der HDI Versicherung AG für die Bereiche Sachversicherungsrecht, Produkt- und Vertriebsrecht. Im Jahr 2014 wechselte Frau Pott in die Fachkanzlei für Bau-, Architekten- und Immobilienwirtschaftsrecht Leinemann & Partner Rechtsanwälte.

Heute arbeitet Frau Pott als Leiterin der Schadenabteilung für die Howden Germany GmbH.

Frau Pott hält Vorträge im Versicherungsrecht vor Architekten- und Ingenieurkammern sowie Verbänden. Ferner hat sie einen Lehrauftrag bei EIPOS, Institut für postgraduale Bildung in Dresden zum Versicherungsrecht sowie beim Sachverständigenverband Berlin zur Ausbildung zum Versicherungssachverständigen.

Frau Pott ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf.